BioSAM logo
BioSAM
Biologische Sensor-Aktor-Systeme auf der Basis von funktionalisierten Mikroorganismen
menu

„HIGS“ Hochintegrierte Ganzzellsensoren für die Umwelt- und Medizintechnik

Ziel des Vorhabens HIGS „Hochintegrierte Ganzzellsensoren für die Umwelt- und Medizintechnik ist die Entwicklung einer neuartigen Generation von Ganzzellsensoren für die Umwelt- und Medizintechnik, die durch die Response lebender Zellen die Bewertung der biologischen Wirkung von biomolekularen oder nichtbiologischen Analyten ermöglichen. Die angestrebte innovative neuartige Lösung soll es erlauben, dass zukünftig solche Sensoren, bei denen gentechnisch modifizierte Mikroorganismen zum Einsatz kommen, durch Integration in ein modulares Mikrofluidiksystem auch beim Arbeiten in konventioneller Arbeitsumgebung sowie in offenen technischen Systemen den Sicherheitsstandard S1 erfüllen. Dies soll durch zwei in das Mikrofluidiksystem integrierte Module für die Detektion von einzelnen möglicherweise freien Zellen und deren sichere Denaturisierung sichergestellt werden. Zusätzlich zu der hohen Standzeit der Sensoren soll die Entwicklung erstmalig durch neuartige Konzepte zur internen Referenzierung mittels elektrischer Messung und zur biologisch-chemischen bzw. physikalischen Regenerierung der Sensoroberfläche applikationsreif erweitert werden.